Künstlervorstellung

MODERNE LANDSCHAFTEN DES KÜNSTLERS NOAH DE JONG

Wenn man sich die Werke des Künstlers William Turner anschaut, taucht man unbemerkt in eine andere Welt ein. Die Pracht der Farben und die Lichteffekte der Sonne sind beeindruckend. Die Reduktion der Details wirkt beruhigend und entspannend.

Noah de Jong setzt einen ähnlichen Focus, jedoch geht er noch ein Stück weiter. Er konzentriert sich in seinen Werken auf das Wesentliche, das was sich hinter der Leinwand verbirgt, das emotionale empfinden. Dies erreicht er, indem er alle möglichen Details in seinen Landschaften vollkommen weglässt. Was bleibt ist die Möglichkeit eine unberührte Landschaft intensiv zu erleben und die kreierte Grundstimmung zu erspüren.

Die Werke zeigen keine Menschen, Tiere oder Gebäude. Sie extrahieren die reine, ursprüngliche Natur und dadurch wirken sie wie ein Fenster in eine andere, zeitlose Welt. Hier gibt es keinen Straßenlärm, keinen Zivilisationsstress und es gibt hier auch nichts zu tun.

„Nur Du und ich“

könnte jedes seiner Bilder zu uns sagen und entreißt uns aus dem Alltag der Dinge. Sonnenuntergänge, Abendstimmungen, neblige Lichtungen, sanft aufeinander abgestimmte Übergänge von ruhigen Farben. Es sind gut ausbalancierte, modernen Kunstwerke und je nach Stimmung ein willkommenes Erlebnis für jeden, der nach Entspannung dürstet.

Original Gemälde von Noah de Jong
„Sonniger Garten“ Noah de Jong, 2014
Gemälde, Acryl auf Leinwand, 130x140x3cm